Herzlich Willkommen bei CurvaDent.
Sa. - So.: geschlossen
oder Termine online vereinbaren
Schreiben Sie uns

Letzte Blogbeiträge

Zahnarztbesuch_header

Trotz Corona zum Zahnarzt? – Wir sagen ja, auf jeden Fall!

Seit über einem Jahr ist das Thema Nr. 1: Corona.
Das Virus beschäftigt uns in allen Bereichen. Viele Dinge, die vorher selbstverständlich waren, können aktuell nicht mehr gemacht werden. Das verunsichert viele Menschen auch hinsichtlich eines Zahn-/Arztbesuchs. Diese Verunsicherung können wir sicher nicht ganz nehmen, aber mit Aufklärung und Transparenz eventuell abmildern. Gerade in den aktuellen Zeiten ist ein gesunder Mundraum besonders wichtig, da er auch zur Abwehr von Viren beiträgt.

Wir sehen es als unsere Verpflichtung und Verantwortung an für unsere Patienten da zu sein und alle Behandlungsarten anzubieten. Dies natürlich unter strengen Hygienevorschriften, die auch bereits vor der Pandemie größtenteils selbstverständlich waren. „Nehmen Sie die Corona-Krise nicht zum Anlass, notwendige Behandlungen und Vorsorgeuntersuchungen zu verschieben. In allen Zahnarztpraxen werden strenge Hygienevorschriften eingehalten, die der aktuellen Situation angepasst sind“, heißt es auf der Website der Bundeszahnärztekammer.

CurvaDent_Anmeldung

Wenn Sie zu uns in die Praxis kommen, müssen Sie eine FFP2 Maske tragen, am Eingang ihre Hände desinfizieren und wenn möglich alleine kommen. Behandlungen, die eine Begleitperson dringend voraussetzen wie z.B. Lachgas-, Vollnarkose- oder Kinderbehandlungen sind hiervon selbstverständlich  ausgeschlossen. Bei diesen Behandlungen bitten wir Sie, nur mit einer weiteren Person zu kommen, da wir das Infektionsrisiko so gering wie möglich halten möchten.

Für die Wartezeit, die wir versuchen so kurz wie möglich zu halten, gibt es vier getrennte Wartezimmer um sicherzustellen, dass möglichst wenige Personen zusammensitzen. Die Wartezimmer werden regelmäßig desinfiziert, gelüftet und sind mit speziellen Luftfiltern ausgestattet. So können wir sicherstellen, dass die Gefahr von Aerosolen so gering wie möglich gehalten wird.

Luftfilter

Unsere Behandlungszimmer werden selbstverständlich nach jeder Behandlung gründlich gereinigt, desinfiziert und gelüftet. Alle Ärzte und das zahnmedizinische Fachpersonal tragen momentan FFP2 (oder gleichwertige) Masken. Die Wasser führenden Leitungen für die Behandlungen und das Wasser selbst, werden durch eine spezielles Wasseraufbereitungssystem gereinigt und desinfiziert und erst im Anschluss in die Behandlungszimmer und die Geräte geleitet.

Wasserprobe

Täglich wird unser Wasser vor der ersten Behandlung getestet um sicherzustellen, dass alle Hygienestandards eingehalten werden und Sie sich bei uns rundum wohl und sicher fühlen. Häufig gibt es Fragen, ob wir momentan auch Professionelle Zahnreinigungen (PZR) durchführen. Auch hier sagen wir ein klares Ja, da die professionelle Zahnreinigung sehr wichtig ist um Schäden im Bereich des Zahnhalteapparates zu vermeiden. „Im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie kommt der Zahnmedizin über die Gesunderhaltung der Mundhöhle eine besonders wichtige Rolle zu. Prävention stärkt die Immunkompetenz am Entstehungsort der Virusinfektion und hilft über diese Fitmacherfunktion, sie zu vermeiden oder ihren Verlauf abzumildern“, verdeutlichte DGZMK-Präsident Prof. Dr. Roland Frankenberger von der Uni Marburg. Auch die Früherkennung und Behandlung einer Parodontitis ist ein wichtiger Bestandteil. Frankenberger: „Ein Patient, der unter einer Parodontitis leidet, hat eine subgingivale Zahnfleischentzündung. Das bedeutet, dass er – häufig unbemerkt – eine offene Wunde von etwa 40 Quadratzentimetern im Mundraum trägt. Es ist doch vollkommen klar, dass dadurch einer Erkrankung wie Covid-19 Tür und Tor geöffnet ist.“

PZR bei CurvaDent

In bestimmten Fällen bieten wir auch Beratungen per Videosprechstunde an, die sie bequem von zu Hause aus durchführen können.