Bleaching – Homebleaching

Eine Form des Bleaching ist das Homebleaching, welche wir bei uns im Haus anbieten.

Beim Homebleaching erhält der Patient von uns zwei individuell angefertigte Kunststoffschienen, die im hauseigenen Dentallabor „CurvaLab“ angefertigt werden. Diese kann man mehrere Male verwenden. Außerdem wird die Zahnfarbe vor dem Bleaching vom Zahnarzt bestimmt und die Passform der Schienen für Ober- und Unterkiefer kontrolliert.

Ein Bleichzyklus beläuft sich dann auf 12 Tage. Vor der Anwendung unbedingt die Zähne putzen! Das Bleichgel wird nach einer speziellen Anleitung in die Schienen gegeben und über Nacht 6-8 Stunden im Mund gelassen. Dabei gibt es verschiedene Bleichgelstufen, die individuell bestimmt werden. Durchaus kann es beim Bleichen zu Empfindlichkeiten der Zähne kommen. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, sollten sie den Bleichzyklus unterbrechen. Zudem sollten alle 2 Tage Bleichpausen eingelegt werden, bei denen zusätzlich Fluoridgele und eine sensitive Zahnpasta benutzt werden können.

Nach 12 Tagen wird vom Zahnarzt das Bleichergebnis kontrolliert. Sollte das Bleichergebnis noch nicht ausreichend sein, kann in Rücksprache mit dem Zahnarzt ein weiterer Bleichzyklus gestartet werden.

Zudem gibt es Arten von internem Bleaching der Zähne, die beispielsweise wurzelbehandelte Zähne mit einem Grauschleier wieder in eine weißere Farberscheinung umwandeln kann.

Sprechen Sie uns einfach an!

Wir beraten und informieren Sie gerne zu diesem Thema!