Richtiges Zähneputzen

Richtiges Zähneputzen will gelernt sein! Hier zeigen wir euch die gängigste Zahnputzmethode – die KAI-Zahnputztechnik

KAI-Zahnputztechnik

K = Kaufläche
Hierbei wird das Bürstenfeld senkrecht auf die Zahnfläche gestellt und die Bürste wird horizontal hin und her bewegt.
http://curvadent.de/wp-content/uploads/2017/03/Richtiges_Zaehneputzen-3.jpg

A = Außenfläche
Die Zähne des Oberkiefers und Unterkiefers beißen aufeinander. Die Bürste wird im 90 Gradwinkel auf der Zahnoberfläche aufgesetzt. Nun werden auf der Zahnoberfläche mit dem Bürstenfeld große Kreise gemacht.

I = Innenfläche
Das Bürstenfeld wird hierbei an der Innenseite der Unterkieferzähne quer und an der Innenseite der Oberkieferzähne hochkant angelegt. Anschließend gleitet das Borstenfeld mit Auswischbewegungen von rot nach weiß – vom Zahnfleisch zum Zahn.

Wie lang sollte man die Zähne putzen?
Die Faustregel der Zeit in der wir die Zähne putzen sollten, liegt bei 3-5 Minuten!

Wann sollten man Zähne putzen?
Zähne sollten früh und abends geputzt werden.

Ab wann sollten Zähne geputzt werden?
Ab dem Durchbruch des ersten Zahnes.

Wie fest darf man Zähne putzen?
Empfohlen wird ein Putzdruck von 150-200 g. Dies kann man gerne mal mit dem Finger auf einer Küchenwaage kontrollieren um zu kontrollieren, wie stark man beim Putzen aufdrücken darf.