Lachgas – Entspannung, wenn du Angst hast

Was ist Lachgas?

Lachgas ist “Zauberluft“ aus einer Lachgas-Sauerstoff-Mischung die einen hohen Sauerstoffanteil (i. d. R. etwa 70%) enthält.

Für was wird Lachgas eingesetzt?

Lachgas dient in dieser geringen Konzentration ausschließlich zur Beruhigung. Falls es erforderlich ist, bekommst du trotzdem noch zusätzlich etwas Schlaftropfen, damit du auch nichts von der Behandlung merkst.

Wie wirkt Lachgas?

• Beruhigung und Entspannung: Du befindest dich in einem gelösten Zustand.
• Du kannst unsere Umschreibungen, mit denen wir die Behandlung erklären, mühelos nachvollziehen.
• Dir kommt die Behandlung viel kürzer vor, als sie in Wirklichkeit ist.
• Es hilft dir, wenn du unter Würgereiz leidest, dich zu entspannen.

Wie läuft die Behandlung mit Lachgas für dich ab?

Während der Behandlung bekommst du unsere “Lachnase“ aufgesetzt durch die du die ganze Behandlung lang ganz normal durchschnaufen kannst. Du liegst ganz ruhig während der gesamten Behandlungsdauer auf dem Stuhl während wir deine Zähne in Ordnung bringen.

Haben wir dein Interesse an einer Behandlung mit Lachgas geweckt? Weitere Informationen bekommst du zusammen mit deinen Eltern direkt bei uns in der Praxis.

Falls du noch Fragen dazu hast, kannst du dich gerne bei uns melden!
Dein Curvakids-Team